Kulturerbe Bayern Blog

Bayerns Kulturerbe ist lebendig und vielfältig. Lassen Sie sich inspirieren und lesen Sie, wie Sie zusammen mit uns gefährdeten Schützlingen eine gute Zukunft schenken können.

Waschen, schneiden, legen - vom Allgäuer Kuhstall zum Friseursalon

Im Ostallgäuer Dorf Unterthingau zieht der alte Kramerladen im Häringer-Heimathaus die Aufmerksamkeit auf sich. Und im ehemaligen Kuhstall eines alten Bauernhauses, das Sandra und Jochen Gareiß wiederbelebt haben, kann man sich in rustikaler Atmosphäre einen neuen Haarschnitt verpassen lassen. Beispiele dafür, wie Menschen in Schwaben dafür sorgen, dass gebautes Kulturerbe lebendig bleibt.

Weiterlesen

Mehr erfahren am 16. September bei unserer Auftaktveranstaltung in Augsburg

Das 1886 eröffnete Parktheater im Kurhaus Göggingen ist das einzige erhaltene Multifunktionstheater in Glas- und Gusseisenkonstruktion aus der Gründerzeit in Bayern. Hier findet am 16. September ab 11 Uhr unsere Auftaktveranstaltung für Schwaben statt. Erleben Sie ein einmaliges Ambiente und die Kombination aus Welt- und Volksmusik mit unseren Gästen von KlangZeit.

Weiterlesen