Wir bauen ein Fundament für notleidende Schätze in Bayern - im Herzen Europas.

2018 ist Europäisches Kulturerbejahr. Seien Sie mit uns dabei!

Das kulturelle Erbe sichtbar machen, andere teilhaben lassen und gemeinsam erleben - das ist die Vision des Europäischen Kulturerbejahres 2018. Es steht unter dem Motto "Sharing Heritage". Kulturerbe Bayern ist Teil davon. Gemeinsam gründen wir den "bayerischen National Trust".

Ein wichtiger Teil unserer gemeinsamen Identität sind unsere Häuser, Dörfer und Städte - in all ihrer europäischen Vielfalt. Im Kulturerbejahr wird unter anderem dieser Aspekt mit Veranstaltungen und Aktionen auf europäischer Ebene betont.

Unter dem Motto "Sharing Heritage" hat die Europäische Kommission Aktivitäten gesucht, die das kulturelle Erbe als besonderes Zeugnis einer gemeinsamen europäischen Geschichte verstehen und Teilhabemöglichkeiten eröffnen. Kulturerbe Bayern hat sich beworben und ist nun Sharing-Heritage-Projekt. Schließlich lebt es vom gemeinsamen Einsatz für das gebaute und gewachsene Erbe, das unserer Heimat ihr besonderes Gesicht verleiht. Jede und jeder ist eingeladen, sich bei Kulturerbe Bayern als Mitglied, Volunteer, Spender oder Stifter einzubringen und so einen Beitrag zur Bewahrung historischer Gebäude und Kulturlandschaften zu leisten.

Der Verein Kulturerbe Bayern wird 2018 als Teil von Sharing Heritage nach dem Vorbild des englischen National Trust die Stiftung Kulturerbe Bayern ins Leben rufen. Ende des Jahres wird ein Symposium zum Thema "Trusts in Europa" dem Austausch mit Gleichgesinnten dienen, die erfolgreich vormachen, wie der Erhalt des gebauten Erbes gemeinschaftlich funktionieren kann.

Unseren Projekteintrag bei Sharing Heritage finden Sie hier.