Unser erster Schützling - Judengasse / Rothenburg ob der Tauber

Helfen Sie mit

In das Gebäude Judengasse 10 soll wieder Leben einziehen. Wir wollen mit tatkräftiger, kompetenter und leidenschaftlicher Hilfe von Volunteers, Stiftern und Spendern bedrohte Baudenkmäler sanieren, pflegen und einer sinnvollen und attraktiven Nutzung zuführen.

Wollen Sie die Sanierung des mittelalterlichen Wohnhauses unterstützen? Dann stehen Ihnen vielfältige Wege offen.

Mit Ihrer Spende helfen Sie unserem Schützling direkt und unkompliziert. Noch ist die Rettung dieses bedeutenden Hauses möglich, doch wir brauchen dafür Ihre Unterstützung. Entscheiden Sie selbst, ob Sie Kulturerbe Bayern projektunabhängig oder speziell bei der Sanierung der Judengasse 10 unterstützen.

 


Als Volunteer können Sie sich dauerhaft oder anlässlich spezieller Aktionen an der Instandsetzung des Gebäudes beteiligen.

 


Als Mitglied von Kulturerbe Bayern sind Sie von Anfang an Teil einer großen Idee und Gemeinschaft. Und Sie haben eine Menge davon. Unter anderem werden Sie regelmäßig über den Baufortschritt in Rothenburg informiert.

Mehr erfahren

Helfen zu bewahren: Werden Sie Teil unseres ersten Grabungsprojekts

Schon seit einigen Wochen laufen die archäologischen Untersuchungen in unserem ersten Schützling, dem spätmittelalterlichen Wohnhaus Judengasse 10 in Rothenburg ob der Tauber. Werden Sie Teil unseres Grabungsteams und unterstützen Sie die Arbeiten vor Ort!

Weiterlesen

Jetzt ist es amtlich: Die Judengasse 10 ist unser erster Schützling

Mit dem Kauf des vom Verfall bedrohten spätmittelalterlichen Wohnhauses Judengasse 10 in Rothenburg ob der Tauber ist es amtlich: Das geschichtsträchtige Denkmal ist der erste Schützling im Besitz unserer noch jungen Initiative. Heute unterzeichneten Vertreter der Stiftung Kulturerbe Bayern und des Vereins Alt-Rothenburg in Rothenburg ob der Tauber den Kaufvertrag. Den Kaufpreis in Höhe von 75.000 EUR konnten wir komplett über Spenden finanzieren.

Weiterlesen