Wo Sie uns finden.

11
Sep
2021

Auf den Spuren eines Künstlerlebens

Mitten in der Altstadt von Dillingen erweckt die Lothar Schätzl-Stiftung – eine Treuhandstiftung unter dem Dach von Kulturerbe Bayern – das ehemalige Wohn- und Arbeitshaus des Malers und Kunsterziehers Lothar Schätzl aus seinem Dornröschenschlaf.

Das denkmalgeschützte Wohnhaus des Malers liegt in einem parkartigen Garten unweit der Stadtpfarrkirche und dem ehemaligen Jesuitenkolleg, Das im Stil der niederländischen Neo-Renaissance 1889 errichtete Gebäude verbirgt im Norden noch Teile der alten Stadtbefestigung. Lange Jahrzehnte lebte und arbeitete hier Lothar Schätzl mit seiner Familie. Als offenes „Künstlerhaus“ soll der Familienwohnsitz zu einem lebendigen Schauplatz kultureller Aktivitäten werden.

Wir laden Sie ein, am 11. September um 10.30 und um 15.30 Uhr, das Künstlerhaus und das Werk Lothar Schätzls bei  Führungen mit der Kunsthistorikerin Dr. Dagmar Dietrich, Vorsitzende des Stiftungsrats der Lothar Schätzl-Stiftung, und Ingrid Witte, Mitglied des Stiftungsrats der Lothar Schätzl-Stiftung kennenzulernen. Da die Teilnehmerzahlen an den Führungen begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung. Mitglieder von Kulturerbe Bayern genießen ein Vortrittsrecht. Nutzen Sie für die Anmeldung das nachstehende Online-Formular.

Die Führungen sind kostenlos. Wir bitten um eine Spende, die dem Erhalt des Künstlerhauses zugute kommt.

Während der Führungen sind die Mindestabstände einzuhalten und im Haus besteht Maskenpflicht.

Anmeldung

Führung Künstlerhaus Lothar Schätzl

Persönliche Daten

Bitte nennen Sie uns Vorname, Name und Telefon Ihrer Begleitpersonen:

Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Führung einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Was ist die Summe aus 7 und 7?
Ort: Künstlerhaus Lothar Schätzl
Beginn: 10:30
Adresse: Konviktstraße 7, 89407 Dillingen

Zurück zur Artikelübersicht