Wo Sie uns finden.

30
Mär
2019

Die Altstadtfreunde Nürnberg zeigen uns ihre Stadt

Die Altstadtfreunde Nürnberg sind mit mehr als 5.700 Mitgliedern der größte Denkmalverein in Deutschland. Besonders stolz sind sie auf 18 von ihnen selbst sanierte und somit gerettete Häuser. Damit trägt der Verein ganz wesentlich dazu bei, dass die Nürnberger Altstadt ihren besonderen Charakter beibehält. Darüber hinaus bereichern die Altstadtfreunde das kulturelle Leben ihrer Stadt mit Veranstaltungen in der ebenfalls von ihnen restaurierten Kulturscheune sowie mit Ihrem Museum I22I20I18I Kühnertsgasse.

Am 30. März 2019 führt der Vorsitzende des Vereins, Karl-Heinz Enderle, die Mitglieder von Kulturerbe Bayern sowie Interessierte durch die Nürnberger Altstadt und stellt ausgewählte Objekte der Altstadtfreunde vor. Beginn der Führung ist um 10 Uhr am Museum I22I20I18I Kühnertsgasse. Bis 12.30 Uhr stehen zunächst das Heilig-Geist-Spital, die "Sebalder Steppe" sowie das Pellerhaus auf dem Programm. Nach einer Mittagspause führt Herr Enderle ab 14 Uhr durch das Sebalder Viertel, die Weißgerbergasse und den Unschlittplatz bis zum Jakobsviertel. Die Führung endet gegen 16.30 Uhr.

Über Anmeldungen zur Führung (halb- oder ganztägig) per E-Mail an info@kulturerbebayern.de freuen wir uns sehr! Die Teilnahme ist für Kulturerbe Bayern-Mitglieder kostenfrei.

Ort: Nürnberger Altstadt
Beginn: 10:00
Adresse: Treffpunkt: Museum|22|20|18| Kühnertsgasse

Zurück zur Artikelübersicht