Wo Sie uns finden.

Die Alte Pakethalle in Coburg ist ein spannendes Beispiel für die kulturelle Zwischennutzung von Baudenkmälern und Schauplatz der Kulturerbe Bayern-Auftaktveranstaltung für Oberfranken am 27. Oktober 2018.
27
Okt
2018

Kulturerbe Bayern stellt sich in Coburg vor

Im Lauf des Jahres feiern wir mit den Menschen in allen Regierungsbezirken den Startschuss für Kulturerbe Bayern. Am Samstag, 27. Oktober 2018 ab 11 Uhr stellen wir uns in der Coburger Pakethalle den Bürgerinnen und Bürgern in Oberfranken vor. Das Industriedenkmal ist unter anderem Schauplatz der Coburger Designtage, bei denen es um Designinnovationen und Visionen für das künftige Zusammenleben der Menschen geht - dies passt bestens auch zur Mission von Kulturerbe Bayern.

Im Rahmen unserer Auftaktveranstaltung werden wir in Zusammenarbeit mit dem Coburger Designforum Oberfranken einzelne Objekte vergangener Designtage zeigen. Außerdem werden Back- und Brauhausvereine der Initiative Rodachtal sich und ihre Aktivitäten zum Erhalt von Bau-, Back- und Braukultur vorstellen.
Moderiert wird die Veranstaltung von Heiner Gremer vom Bayerischen Rundfunk. Musikalisch begleitet das Bühnenprogramm sowie den anschließenden Imbiss, zu dem wir die Gäste ebenfalls herzlich einladen, das Klezmer & Swing Trio.

Wir freuen uns auf Sie! Kommen Sie vorbei und erleben Sie die Bandbreite von dem, was wir mit Kulturerbe Bayern verbinden.

Ort: Kleine Pakethalle
Beginn: 11:00
Ende: 14:30
Adresse: Am Güterbahnhof 15a/b, 96450 Coburg

Zurück zur Artikelübersicht