Wo Sie uns finden.

23
Okt
2020

Ein Rosenthal-Film am authentischen Ort

Der zweite Kulturerbe Bayern-Schützling birgt faszinierende Geschichten - als fränkisches Barockschloss und als internationaler Design-Hotspot. Schloss Erkersreuth und sein langjähriger Bewohner, der innovative Porzellankönig Philip Rosenthal stehen im Zentrum des Film "Wie die Kunst zum Porzellan kam - Bayerns weißes Gold". Filmautor Tilman Urbach hat sich hierfür auf einen spannenden Streifzug durch das Gestern und Heute begeben und faszinierende Aufnahmen aus dem Archiv zu Tage befördert. Darüber hinaus erinnern sich Zeitzeugen an die charismatische Person Philip Rosenthal.

Der Förderverein Schloss Erkersreuth zeigt am 23. Oktober ab 19 Uhr in Zusammenarbeit mit Kulturerbe Bayern und mit freundlicher Genehmigung des Bayerischen Rundfunks den Rosenthal-Film am authentischen Ort im Rittersaal des Porzellanschlosses. 

Bitte beachten Sie:
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektionen müssen wir die Veranstaltung leider absagen.

Ort: Schloss Erkersreuth
Beginn: 19:00
Adresse: Hauptstr. 38, Selb-Erkersreuth

Zurück zur Artikelübersicht