Wo Sie uns finden.

Orchester mit Instrumenten
25
Jul
2021

Synagogentournee

Jüdische Musik an vielfältigen Orten jüdischer Kultur lässt das JEWISH CHAMBER ORCHESTRA MUNICH unter der Leitung seines künstlerischen Leites Daniel Grossmann auf der „Synagogentournee“ durch Bayern erklingen.

Das Orchester macht auch am Erinnerungsort BADEHAUS in Waldram (nahe Wolfratshausen) Station: In der ehemaligen Synagoge von Föhrenwald, der heutigen Aula der Schulen St. Matthias, kommen die Suite für Kammerorchester (1921) von Erwin Schulhoff und das Melodram „Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke“ von Viktor Ullmann, zur Aufführung. Ullmanns Werk entstand im Konzentrationslager Theresienstadt. Es ist die letzte Komposition, die der österreichisch-ungarische Komponist vor seiner Ermordung 1944 fertigstellen konnte.

Das Konzert ist eine Kooperationsveranstaltung von Kulturerbe Bayern und dem Erinnerungsort BADEHAUS. Aufgrund der Corona Hygiene- und Sicherheitsauflagen sind weniger Tickets verfügbar als ursprünglich geplant. Mitglieder von Kulturerbe Bayern e.V. und von Bürger fürs BADEHAUS Waldram-Föhrenwald e.V. haben daher ein Erstzugriffsrecht auf die Tickets.

 

 

Tickets einfach online kaufen

Die Tickets können Sie online kaufen. Der Preis beträgt 17 €, Schüler & Studenten 10 € (jeweils inkl. 2€ Vorverkaufsgebühr).

 

 

Im Anschluss an den Musikgenuss findet für die Konzertbesucher ein Empfang in den Räumen des Museums statt. Exklusiv für die Konzertbesucher*innen werden Führungen durch das Museum angeboten.

Ort: Aula der Schulen St. Matthias
Beginn: 17:00
Ende: 20:30
Adresse: Seminarplatz 3, 82515 Wolfratshausen

Zurück zur Artikelübersicht