Auf Sie kommt es an.

Werden Sie Gebäudepate.

Mehr

Unser Baum.

Für einen besonderen Park

Mehr

Lernen Sie uns kennen

Unsere Termine.

Mehr

Geschichtsträchtige Häuser, faszinierende Kultur­land­schaften und beein­druck­ende Zeug­nisse des Lebens. Das lieben wir an Bayern.

Erleben Sie, wie wir gemeinsam einzigartige Orte in Bayern bewahren – für alle und für immer.

Jetzt Gebäudepate werden

Unsere Vision.

Unser Ziel ist:

ein Fundament zu bauen für das, was uns wichtig ist.

Mehr erfahren

Wir.

Wie gehen wir vor?

Kulturerbe Bayern lädt alle zum Mitmachen ein, denen Bayerns gebautes und gewachsenes Erbe am Herzen liegt.

Mehr erfahren

Was wir vorhaben.

Packen wir’s an.

Wir sind vielseitig aktiv. Und wollen Sie gewinnen, dabei zu sein.

Mehr erfahren

Seien Sie dabei.

Mit Ihrer Unterstützung...

... kümmern wir uns um die Orte, die Bayern einzig­artig machen. Werden Sie Mitglied, Spender, frei­williger Helfer oder Stifter!

Mehr erfahren

Unser erster Schützling - Judengasse / Rothenburg ob der Tauber

Unser erster Schützling

Mit Ihrer Hilfe retten wir unseren ersten Schützling: Erfahren Sie mehr über die Judengasse 10 in Rothenburg ob der Tauber und ihre besondere Geschichte.

Mehr erfahren

Wo Sie uns finden.

Wo Sie uns finden:

Lernen Sie Kulturerbe Bayern kennen und erfahren Sie im persönlichen Gespräch, was unsere Initiative ausmacht und wie Sie bei uns mitmachen können.

Mehr erfahren

Treten Sie mit uns in Kontakt.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und beraten Sie gerne.

Jetzt kontaktieren

Mehr erfahren

Freude schenken und Gutes tun.

Neues aus dem Blog

Viel Zuspruch für unseren Schützling

Ein abwechslungsreiches Programm voll tiefgründigem Humor und beißender Satire, gepaart mit fröhlicher und melancholischer Klezmer Musik und über 120 begeisterte Gäste: Die erste Kulturerbe Bayern-Benefizveranstaltung in Rothenburg war ein voller Erfolg. Die Erlöse fließen zu hundert Prozent in die Instandsetzung der Judengasse 10.

Weiterlesen

"Weit über Bayern hinausreichende historische Bedeutung"

Generalkonservator Prof. Mathias Pfeil, Leiter des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege, erläutert in einem Interview, warum es sich bei der Judengasse 10 um ein "Denkmal von nationaler Bedeutung" handelt. Der erste Kulturerbe Bayern-Schützling kann sich seit Oktober 2019 mit diesem besonderen Etikett schmücken.

Weiterlesen