Wir stellen uns vor: Rothenburg ob der Tauber, 9. Juni, 11 Uhr

Kulturerbe Bayern ruft zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern im Freistaat den „bayerischen National Trust“ ins Leben. Aus diesem Anlass führen wir während des Jubiläumsjahres 2018 in ganz Bayern Auftaktveranstaltungen durch. Die Premiere findet in Mittelfranken statt – am 9. Juni 2018 ab 11 Uhr in der Reichsstadthalle in Rothenburg ob der Tauber. Erleben Sie eine Feier mit Gleichgesinnten. Für Musik und Verpflegung ist gesorgt.

Kulturerbe Bayern lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu seiner ersten von sieben Auftaktveranstaltungen ein. Wir stellen unsere Initiative am 9. Juni ab 11 Uhr in der Reichsstadthalle in Rothenburg ob der Tauber vor. Kommen Sie vorbei und erfahren Sie, was die "Idee Kulturerbe Bayern" ausmacht und wie Sie sich bei uns engagieren können. Moderiert wird die Veranstaltung von Birgitt Roßhirt vom Bayerischen Rundfunk. Die Veranstaltung und den anschließenden Empfang, zu dem wir Sie ebenfalls herzlich einladen, begleiten die Ohrerhüller aus dem Landkreis Ansbach mit fränkischer Volksmusik - ganz ohne Noten.

Werden Sie Teil von Kulturerbe Bayern und helfen Sie dabei, ein Fundament zu bauen, auf dem wir wertvolle Kulturgüter gemeinschaftlich lebendig erhalten und bewahren.
 
Der Eintritt ist frei. Anmeldungen an auftaktveranstaltung@kulturerbebayern.de.